Ein gutes Gefühl

19,90  inkl. MwSt.

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (66 Kundenrezensionen)

Vorrätig

Versand Deutschland 4,00 €, ab 24,90 € kostenlos. EU je nach Land.

Man kann gar nicht früh genug damit anfangen, sich in Achtsamkeit zu üben! Mit diesem herzerwärmenden Tagebuch lernen Kinder spielerisch ihre Gefühle kennen, können Dankbarkeit ausdrücken und Erlebtes reflektieren. Dazu gibt es viele Rätsel- und Bastelseiten, Aufkleber und wunderschöne Illustrationen, die einen sanften Einstieg in das Thema Selbstreflexion darstellen.

Beschreibung

Alle Gefühle sind gute Gefühle!

Gefühle verstehen, Achtsamkeit lernen, Tagebuch schreiben

Alle wichtigen Gefühle verstehen

Die meisten Menschen beschäftigen sich erst mit Achtsamkeit, Dankbarkeit und den eigenen Gefühlen, wenn eine Art von Leidensdruck besteht. Wäre es nicht großartig, wenn wir diese wichtigen Werkzeuge der mentalen Gesundheit schon als Kinder lernen würden? Ganz spielerisch, mit viel Neugier und ohne Not? Ein gutes Gefühl kann genau das leisten und erklärt mit charmanten Monstern die 20 wichtigsten Gefühle im Alltag von Kindern. Und das passiert ganz ohne Zeigefinger oder Bewertung. Denn das Buch hat eine Kernaussage: Alle Gefühle sind gute Gefühle! Auch schmerzhafte Emotionen wie Einsamkeit, Trauer und Scham haben eine Funktion, denn sie vermitteln, dass etwas fehlt oder nicht stimmt.

»Die Kinder lernen sich selber kennen und auf sich zu hören. Für alle zwischen 6 und 11 würde ich das Buch wirklich mit der Gießkanne verschütten!«
Maria-Christina Piwowarski, Buchhändlerin

Dankbarkeits- und Gefühlstagebuch in einem

Wenn Kinder schon von klein auf lernen, ihre Gefühle zu erkennen und zu benennen entsteht ein mündiger, selbstbestimmter Umgang mit all den Emotionen, die gerade Kinder so ungefiltert und unvermittelt erleben. Schon nach wenigen Tagen können auch die kleinsten Menschen sie auseinanderhalten. Jeden Abend anzukreuzen, welche dieser Emotions-Monster im Tagesverlauf angeklopft haben wird schnell zur wertvollen Routine und hilft bei der Verarbeitung der Eindrücke. Dieses Ritual schafft auch den Raum, um über Bedrückendes zu sprechen. Zusätzlich gibt es Platz für das Pflegen eines Tagebuchs und das Üben von Dankbarkeit.

»Sehr schön und komplett geschlechtsneutral gestaltet!«
transfabel

Motivation garantiert: Bastelspaß rund um alle Gefühle

Auflockerung und Motivation bieten Rätsel- und Bastelideen, die sich alle zehn Tage in Ein gutes Gefühl finden. Suchspiele, Ausmalbilder, ein Poster oder das wundervolle Gefühlsrad zum Ausschneiden sorgen für Abwechslung und ein tieferes Verständnis der vorgestellten Gefühle.
Wir empfehlen folgende Bastelmaterialien: bunte Stifte, einen Klebestift, eine Schere und eine Musterbeutelklammer.
Zusätzlich gibt es alle Monster auf einem Stickerbogen, der jedem Buch beiliegt. Ein Lesezeichenbändchen und eine Ausklappseite mit einer Übersicht aller Gefühle runden das Buch ab.

»Oft entstehen mit dem Buch schöne Gespräche über den Tag und auch nicht so schöne Tage können aufgearbeitet werden.«
Bewertung von Izzy

»Die nachhaltige Produktion ist in ihrer Konsequenz wegweisend.«
Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Eines der ökologischsten Kinderbücher überhaupt

Ein gutes Gefühl wird in einer der ältesten Druckereien der Welt (seit 1593) in lokaler Handarbeit gebunden. Unsere gesamte Produktion samt aller Transportwege erfolgt klimaneutral. Wir drucken ausschließlich auf 100 % Altpapier (Blauer Engel). Unsere Druckfarben sind aus Pflanzenöl und frei von Mineralöl. Wir vermeiden jegliche Überproduktion. So landet kein Buch im Müll. Und auch keine Plastikfolie. Denn wir schweißen unsere Bücher niemals ein.

Mehr dazu

Wissen fürs ganze Leben

Ein gutes Gefühl wurde vom Ein guter Plan-Gründer Jan Lenarz mit der renommierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Lena Kuhlmann entwickelt. Es wurde für Die Schönsten Deutschen Bücher 2021 der Stiftung Buchkunst nominiert.

InhaltAusstattung
Gefühlstagebuch für 100 Tage, undatiert
Ideal für Kinder von 6 bis 11 Jahren
Mit Unterstützung ab 4 Jahren geeignet
Kindgerechte Einführung in Achtsamkeit
Verständliche Anleitung mit Beispielseite
20 wichtige Gefühle im Detail erklärt
Kinderfreundliches Design und Schrift
10 Rätsel und Bastelideen
… und vieles mehr!
Inkl. 24 Aufklebern
Inkl. Ausklappseite mit allen Gefühlen
Inkl. Lesezeichen-Bändchen
Robustes Hardcover mit Blindprägung
152 Seiten (120-g/m²) | 16,5 x 22,5 x 1,8cm | 490g
Handwerk aus Traditionsdruckerei (seit 1593)
Klimaneutral, Öko-Farben, Altpapier
Verpackungsarmer, klimaneutraler Versand
… und vieles mehr!

Jetzt bestellen

Bewertungen

Wir freuen uns auf deine Bewertung! Bist du nicht zufrieden, kontaktiere uns gern! Dann helfen dir Jule, Franzy, Thomas, Sophia und Sophie weiter.

66 Bewertungen für Ein gutes Gefühl

  1. Lisa H.

    Ich kann das Buch sehr empfehlen, auch für Erwachsene. Ich bin 29 Jahre alt und lerne erst alle meine Gefühle kennen. Da tut es gut, immer mal wieder genau in dieses Buch reinzuschreiben. Werde es an Nichten und Nachbarskinder auch mal verschenken.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Melanie

    Ein sehr gutes Buch, vor allem weil es auf die Gefühle fokussiert ist und dadurch für den Anfang nicht zu komplex wird. Allerdings fehlt mir das Gefühl “Frustration”, das ich als sehr wichtig erachte…vielleicht gibt es ja bald eine weitere Version mit zusätzlichen Gefühlen?!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Natalia

    Das Buch hat mir, als Erwachsene (endlich traue ich mich mal dies hier zu posten ;), sehr viel gebracht, weil es nicht so viel Druck ausübt jeden Tag für 3 Dinge dankbar zu sein und mir spielerisch hilft meinen Gefühlen näher zu kommen, die ich gelernt habe zu ignorieren oder gar nicht erst aufkommen zu lassen. Ich bestelle es mir jetzt zum zweiten Mal und würde mir wünschen, dass es “Nachfolgeexemplare” geben würde, wenn man das erste Buch schon mal gekauft hatte. Ich freue mich auch sehr, dass es jetzt ein englisches Exemplar gibt, welches ich jetzt auch mit einer englischsprachigen Freundin teilen kann 🙂 Danke, dass ihr dieses Buch kreiert habt!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Kristin Krebs

    Ich habe das Buch meiner 9 jährigen Patentochter geschenkt, die es sehr begeistert angenommen hat. Bin gespannt, was sie davon berichtet.
    Ich empfehle es auch als Familienberaterin an Eltern, die mit ihren Kindern an der Erforschung, Benennung und Begleitung von Gefühlen arbeiten wollen. Kam bis jetzt gut an. Jetzt hatten wir im Team die Idee, die Übersicht der Gefühlsfiguren oder einzelne Gefühle und ihre Beschreibungen als hübsche Poster in den Flur zu hängen. Gibt´s das schon? Über eine persönliche Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • mm

      Jan Lenarz

      Hallo Kristin, danke für das nette Feedback! Schau mal unter dem Link ganz vorne im Buch. Da findest du ein Poster mit allen Gefühlen zum Download. In Copyshops kann man das auf A2 oder sogar A1 drucken lassen. Wir selbst bieten keine Poster zum Verkauf.

  5. Lyna

    So ein wichtiges Buch! Und so toll gemacht! Hab es gleich mehrfach gekauft und an meine Patenkinder und Nichten verschenkt und außerdem eins für meine Tochter behalten, die jetzt noch zu klein dafür ist. Freue mich aber schon darauf irgendwann mit ihr das Buch auszufüllen.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Bettina Bickel

    Ein wirklich bezauberndes Buch, das sowohl meine Kinder als auch viele Jugendliche immer wieder fasziniert und in den Bann zieht!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Anke

    Ich habe dieses Buch mit meiner Tochter (11 Jahre) gemeinsam abends im Bett ausgefüllt.
    Es ist sehr schön gestaltet, und hilft selbst an blöden Tagen, sich an die schönen Dinge zu erinnern.
    Die Monster sind klasse und meine Tochter hatte noch eine Idee, da ihr ein Gefühl fehlte: Stolz!
    Sie hat ein eigenes Monster für diese Gefühl entwickelt und malt dieses einfach dazu, wenn sie es an diesem Tag empfunden hat. 😉

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Ella

    Habe das Buch zwei mal verschenkt. Die Kinder sind 7 Jahre alt und es kommt unfassbar gut an.
    Als Erwachsene (die ihren Guten Plan seit langem schätzt) bin ich fast ein bisschen neidisch. Die Monster machen gute Laune und es tut auch mir immer wieder gut durch die Gefühle zu blättern 🙂

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Susanne

    An meinen Kindern (7 und 12 Jahre) getestet und seid dem immer wieder in der Therapie (Ergotherapie) den Eltern empfohlen. So manches mal auch mit großen Kindern den Start innerhalb der Therapie gelegt um dann den Einsatz an das Kind/ die Familie weitergegeben!
    Für mich das beste: Das die Gefühle in so treffende Figuren gepackt sind und man auch die anstrengenden Gefühle einfach mögen muss/ oder sie besser annehmen kann. Die Beschreibungen sind großartig!!! Ich finde den Zeitraum von 100 Tagen super, meine Kleine Tochter wünscht sich ein neues Buch wenn sie 8 ist 🙂

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Giò

    Ein wundervolles Buch…mein Sohn (9 Jahre) findet es toll und es macht sehr viel Freude
    dieses in unser Abendritual zu integrieren.

    Es schafft Nähe und es entstehen tolle Gespräche.

    Als Mama erhält man täglich auf eine sehr einfache Art einen Einblick in die Gefühlswelt der eigenen Kinder, was eine wahre Bereicherung im Familienalltag und eine Unterstützung in der Erziehung sein kann!

    MeinSohn konnte es kaum erwarten die ersten Seiten auszufüllen und ich als Mama bin ebenso sehr begeistert 🙂.

    Kurz:
    Ein sehr gelungenes Buch und jeden Cent wert! TOP!!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  11. Susanne

    Ein gutes Gefühl dieses Buch mit Kindern zu erleben. Vielen Dank !

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  12. Nicole

    was für ein schönes Buch. Meine Tochter (7 Jahre) liebt es dort jeden Tag zu notieren was sie gemacht hat .. Und es motiviert ganz nebenbei zum schreiben und lesen!
    Tolle Idee und mega umgesetzt!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  13. Julia

    ein tolles Buch! ich habe es für meine 7 jährige Tochter gekauft, weil sie gern jeden Tag etwas aufschreiben wollte und es ihr sicher hilft, ihre Gefühle zu benennen und festzuhalten . sie ist total begeistert und motiviert
    ein richtig tolles Konzept richtig gut umgesetzt!!!!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  14. Susi

    Mein Neffe liebt dieses Buch. Ich wusste zuerst nicht, wie es bei ihm ankommt, ob er den Sinn versteht und vor allem, ob er es als sinnvoll erachtet (dachte Jungs denken vielleicht doch mehr an Lego, als an so etwas). Aber seit er mit dem Ausfüllen begonnen hat, muss das Buch auch in den Urlaub mit und auch wenn einmal später ins Bett gegangen wird, besteht er darauf, dass er das noch machen darf. Er ist nur sehr traurig, dass die 100 Seiten bald voll sind. Gerade auch die Aufgaben zwischendrin haben ihm sehr gut gefallen.
    Wird es ein Nachfolgebuch geben? Das würde ich ihm gerne schenken.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  15. Katharina

    Woa – ich bin echt mega begeistert. Ich finde es grandios wie schön das gesamte Buch aufbereitet und kinderfreundlich gestaltet ist. Meine Tochter (wird im August 5) ist zwar noch zu jung im es alleine auszufüllen aber sie fordert es jeden Abend vor dem Schlafengehen ein um ihren Tag zu reflektieren. Kleine Anregung – vielleicht auch schon für jüngere Kinder eine vereinfachte „Vorversion“ herausbringen die sie (wie wir) mit ihren Eltern ausfüllen können. Und bitte bitte bringt ein Kuscheltier von der Emotion ‚Entspannung‘ raus – das wäre der Hammer.
    Ein riesiges Kompliment an die Herausgeber – wir bestellen bald nach.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert