Die App für mehr Achtsamkeit (und Katzenschnurren)

Wir glauben: Die wichtigste App in deinem Leben sollte über dein Leben sein! Basierend auf unserem Bestseller Ein guter Plan kannst du mit dieser App auch unterwegs etwas Achtsamkeit und Dankbarkeit in dein Leben bringen.

Die App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. Sie verfügt über drei Hauptfunktionen:

Achtsamkeitsampel

Tracke acht Faktoren, die Einfluss auf dein Wohlbefinden haben.

Dankbarkeitstagebuch

Schreib auf, was heute besonders schön war.

Geräuschkulisse

Entspanne mit vielen Sounds wie Regen, Meeresrauschen oder Katzenschnurren.


Die App ist komplett frei von Werbung und kostenlos. Deine Daten werden nicht an uns übertragen und es ist auch kein Account nötig.

Die App hat den Deutschen Gesundheitsaward 2022 in der Kategorie „Digitale Anbieter für mentale Gesundheit“ gewonnen.

Android

Fehler

Folgende Fehler sind uns aktuell bekannt (Stand 04.06.2024)

· Selten: Die Erinnerung erscheint zur falschen Zeit
· Häufig: Der Bildschirm flackert beim Schreiben im Tagebuch (iOS)

Wir arbeiten daran! Hast du weitere Probleme, schreib sie uns bitte in die Kommentare. Bitte beachte, dass wir bei veralteten Versionen des Betriebssystems deines Smartphones Bugs nicht ausschließen können.

Changelog

v.3.4.5 (Februar 2024)
· Problem mit Erinnerungsfunktion behoben
· Problem beim Speichern der Tagebucheinträge behoben
· Angepasste Darstellung für kleine Bildschirme

v.3.3.0 (März 2023)
· Neu: Speicherfunktion für bis zu drei Klangkkombinationen
· Neu: Timer für automatisches Stoppen der Klänge
· Neu: Der gute Gedanke des Tages für tägliche Inspiration
· Problem mit Erinnerungsfunktion behoben
· Problem mit Backup-Funktion behoben

v.3.2.0 (August 2022)
· Neu: Pinnwand-Ansicht für deine Einträge im Dankbarkeitstagebuch
· Problem mit dem Sound-Widget behoben
· Problem, das die App zum Abstürzen gebracht oder das Öffnen verhindert hat, behoben (Android)

v.3.1.5 (Juli 2022)
· Problem, das die App zum Abstürzen gebracht oder das Öffnen verhindert hat, behoben (iOS)

v.3.1 (Mai 2022)
· Verbesserte Darstellung des Dankbarkeitstagebuchs
· Probleme mit Backup-Funktion behoben
· Verbesserte Ladezeit

v.3.0.3 (Juni 2021)
· Neu: Geräusche zur Entspannung und Konzentration
· Neu: Wechsel in Darkmode möglich
· Vierteljährliche Erinnerung an Backup möglich
· Verbesserte Darstellung der Auswertung

v3.0 (November 2020)
· Neu: Layout, Icons, Farben
· Backup-Funktion integriert
· Wechsel von Achtsamkeitsampel zu Dankbarkeitstagebuch möglich
· Kalender zeigt Achtsamkeitsampel und Dankbarkeitstagebuch
· Erinnerungsfunktion jetzt stabiler
· Probleme mit Darstellung behoben

v2.0 (Januar 2020)
· Dankbarkeitstagebuch integriert
· Erinnerungsfunktion integriert
· Verbesserte Stabilität
· Viele Design-Anpassungen

v1.0 (September 2019)

FAQ

Ersetzt die App das Buch Ein guter Plan?
Nein, die App hat keinen Terminkalender, keine Monatsreflexionen und keinen Lebensplaner. Sie dient eher als Ergänzung für unterwegs, oder als sanften Einstieg in die Materie.

Ist die App kostenlos?
Ja. Die App ist kostenlos und werbefrei und bleibt es in der Basisversion auch. Evtl. wird es irgendwann mal Premium-Funktionen geben, das ist derzeit aber nicht geplant.

Wieso finde ich die App nicht?
Wenn du den Links oben folgst, solltest du direkt zur App kommen. Taucht sie nicht auf, ist dein Smartphone evtl. nicht in der Lage die App zu installieren, du benötigst Android 4.1 oder höher / iOS 10 oder höher.

Was passiert mit meinen Daten?
Nichts. Wie du beim Installieren feststellst, verlangen wir keinerlei Berechtigung oder irgendeine Art von Account. Wir wollen deine Daten nicht, sie interessieren uns auch nicht. Deine Daten werden nur lokal auf deinem Smartphone gespeichert. Deswegen sind alle Daten auch weg, sobald du die App löschst oder auf ein neues Smartphone wechselst. Dies ist nicht rückgängig zu machen, da es keine automatische Sicherungsdatei irgendeiner Art gibt.
Es gibt aber die Möglichkeit, deine Daten als Textdatei herunterzuladen. Diese kannst du dann bei einer Neuinstallation manuell wieder in die App laden.

Wie kann ich ein Backup anlegen?
Da wir deine Daten nirgendwo hinschicken, musst du ein manuelles Backup erstellen, falls du auf ein neues Smartphone wechselst oder die App neu installierst. Gehe dazu ins Menü und klicke auf Backup. Erstelle dann eine Backup-Datei (es ist eine normale txt-Datei) und speichere diese an einem beliebigen Ort auf deinem Smartphone oder in einer Cloud-Lösung. Deinstalliere erst dann die App! Bei einer Neuinstallation kannst du diese Textdatei dann wieder an dieser Stelle im Menü einspielen.

Feedback

Da sich die App noch in der Entwicklung befindet, freuen wir uns an dieser Stelle über Kritik und Feedback. Magst du die App? Dann hilfst du uns am meisten mit einer Bewertung in den App-Stores!

98 comments on »Die App für mehr Achtsamkeit (und Katzenschnurren)«

  1. Hallo ☺️
    Seit Samstag speichert die App meine Einträge nicht mehr im Dankbarkeitstagebuch.
    Nach dem Schreiben und Verlassen des Tagebuchs ist alles wieder weg 😕
    Oder mache ich etwas falsch? (Benutze die App schon lange und liebe sie 😍 hoffe auch das Tagebuch funktioniert bald wieder, sonst macht die App leider wenig Sinn für mich)
    Danke und liebe Grüße
    Corinna

    • mm

      Das ist scheinbar ein ganz neuer Bug, der mit dem letzten Update gekommen ist. Unsere Entwicklerin wird sich zeitnah darum kümmern, eine Lösung zu finden!

  2. Wencke M.

    Hallo, seit dem letzten Update “zittert” oder “flackert” der Bildschirm beim Eintrag im Dankbarkeitstagebuch. Das ist sehr unangenehm für die Augen. Viele Grüße

  3. Wolfgang R.

    Ich mag die App, aber der Anzeigefehler beim Schreiben im Dankbarkeitsbuch bei mehr als fünf Zeilen ist leider sehr nervig.
    Man sieht dann nicht mehr genau, was man da eingibt, der Prompt ist nicht mehr genau zu sehen weil überdeckt von Buttons “Abbrechen” u. “Speichern” …
    Kennt das Problem auch jemand anderer …
    FuLG

    • mm

      Danke für deine Rückmeldung. Dieser Darstellungsfehler tritt leider noch bei vereinzelten Geräten auf. Unsere Entwicklerin ist bereits dabei, eine Lösung dafür zu finden.

  4. Hallo ihr Lieben,
    ich habe eben das erste Mal einen guten Gedanken aufgeschrieben und dabei ist mir aufgefallen, dass man nur die ersten 3 Zeilen beim Schreiben sehen kann und danach schreibt man quasi blind weiter, weil man nicht scrollen kann. Erst wenn man die Tastatur ausblendet, sieht man das Geschriebene. Das ist nicht so optimal. Vielleicht könnt ihr da was machen.
    Liebe Grüße ❤

  5. Hallo,
    danke für die schöne App! Ich nutze sie regelmäßig und ich finde es spannend die Timeline zu beobachten und zu deuten.
    Mir ist aufgefallen, dass vergessene Tage auch in der Statistik auftauchen, mit dem Wert Null. Das verfälscht natürlich die Kurve enorm, weil vergessen ja nicht schlechter Tag bedeutet.
    Meine Anregung: vergessene Tage nicht mit in die Statistik aufnehmen. Stattdessen die Punkte davor und danach verbinden.
    Liebe Grüße

  6. Hallo,
    ich kann kein Back-Up erstellen. Genügend Speicher ist da (iPhone SE 2. Generation, iOS 16.6.1). Ich klicke den Button an, aber nichts passiert.
    Danke

  7. Hallo,
    ich nutze die App auf einem Asus ZenFone8 mit Android 13, in aktueller Version.
    Die Erinnerungen werden zwar angezeigt, aber beim drauf klicken, öffnet sich leider nichts.
    Leider passiert auch bei der Backup Funktion nichts. Gibt es irgendeine andere Möglichkeit an die eingegeben Daten für ein Backup dranzukommen, damit ich die App neu installieren kann, in der Hoffnung, dass es dann geht?

    Für zukünftige Entwicklung wäre die Möglichkeit eines App-Passwortes zum Schutz sehr gut. Sodass nicht jeder die App einfach öffnen kann und private Daten einsehen kann. Idealerweise gibt es auch die Möglichkeit das Backup verschlüsselt abzuspeichern.

    Ansonsten vielen Dank für die simple und praktische App, die sogar keine Werbung hat und die Daten nur auf dem Gerät lässt!! 🙂 Eine schön Ergänzung zu dem gedruckten Plan für unterwegs.

    • Vielen Dank für dein Feedback! Wir arbeiten gerade an einem Update, welches in den nächsten zwei Wochen kommt. Danach sollte alles wieder funktionieren. Sollte dem nicht so sein, sag gerne noch einmal Bescheid.

  8. 1. Habe die Kommentarposten Funktion lange gesucht
    2. Wie bekomme ich die Hintergrund Geräusche wieder aus? Bekomme es leider nur hin, wenn ich den Ton ausschalte.

    • Hey, danke für dein Feedback.
      Es sollte unten über der Navigation ein kleiner Player erscheinen, über den man die Klänge steuern und auch ausschalten kann. Wenn dieser nicht angezeigt ist, ist entweder die App nicht aktuell oder es ist ein Bug. In diesem Fall wäre es schön, wenn du uns mitteilen könnte, welches Betriebssystem du nutzt und auf welchem Gerät, sodass wir uns das genauer anschauen und fixen können.
      Liebe Grüße

  9. Ich probiere die App einige Tage aus und finde sie gut. Aber ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten App für den Familien Plan! Genau wie euer Buch nur dass ich diesen mit meinem Ehemann teilen kann und auch unsere Termine drin stehen…gibt’s da was oder ist in Planung? Ich zahle auch gerne dafür:-)

  10. Manni Müller

    Ich habe die App seit einiger Zeit im Einsatz…
    Bisher gefiel sie mir sehr gut👍
    Seit einiger Zeit aber funktioniert die Erinnerungsfunktion nicht mehr mit dem Ergebnis dass ich vor zu Bett gehen vergesse den Tag einzutragen. Jetzt habe ich einen Kalender mit Lücken!!! Auch das Deinstallieren/ Installieren brachte keinen Erfolg..
    Mit dieser Einschränkung ist für mich die Nutzbarkeit quasi nicht mehr gegeben….

    Ist das Problem bekannt?
    Gibt es eine Abhilfe?
    ( Android 13 Galaxy S22 Ultra )

  11. Hallo zusammen,
    vielen Dank für die großartige App!
    Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag: Der Sleep Timer bricht die Sounds ziemlich abrupt ab, sodass ich vom plötzlichen Wechsel wieder wach werde. Vielleicht könnte man stattdessen ein Fade-out einbauen (wie bei Spotify).

    Viele Grüße
    Clara

  12. Sehr schöne und einfach gestickte (im positiven Sinne) App.

    Toll wäre, wenn die App auch die Werte-Ermittlung enthalten würde.

  13. Pauline

    Hallo ☀️
    Ich habe die App gerade runtergeladen, kann aber leider nichts erkennen, da sowohl der Hintergrund, als auch die Schrift schwarz ist. Ich finde also auch den Menüpunkt nicht, in dem ich das ändern könnte.

    • mm
      Carina

      Liebe Pauline, probier mal, den Night Mode direkt in den Systemeinstellungen deines Smartphones zu ändern und die App anschließend neu zu öffnen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, melde dich gerne nochmal per Mail an app@einguterplan.de bei uns.

  14. Ich kann keine Geräusche abspielen. Woran liegt das?

    • mm
      Carina

      Hey Josy, in der aktuellen Version tritt dieses Problem eigentlich nur in sehr wenigen Einzelfällen auf, deshalb ist uns noch keine Lösung bekannt. Die App löschen und neu installieren kann helfen, denke dann aber daran, vorher deine Einträge mit einem Backup zu sichern. Wenn du dann immer noch keine Klänge hörst, schreib uns doch gerne eine Mail mit Angaben zu deinem Gerät und Betriebssystem an app@einguterplan.de, damit wir für das nächste Update auf Fehlersuche gehen können. Danke!

  15. Anna Buchstabenwald

    Hallo!
    Ich habe beim Kalender die Kategorien immer für mich angepasst. Für mich ist z.B. nicht so wichtig “hast Du deine sozialen Kontakte gepflegt?” Das hat bei mir immer höchste Priorität und klappt gut. oder “hast Du genug geschlafen” – das scheitert bei mir eher am ins Bett finden.

    Ich möchte eher dran arbeiten
    “warst Du heute gnädig und lieb mit Dir?”
    “hast Du eine Enspannungsübung/ Meditation gemacht?”
    “War dein Plan heute realistisch ?” (im Sinne von nicht zu groß)
    “Hast Du Dich früh und achtsam auf den Weg ins Bett gemacht?”

    Es wäre toll, wenn ich die Kategorien, die abgefragt werden, selbst bearbeiten kann. Dabei darf das Symbol ruhig das selbe bleiben. Aber die Frage, die angezeigt wird, irgendwo einstellen zu können…

    Ich würde mir gerne einen Fokus/Motto/ eine Affirmation des Tages setzen. Das mache ich einfach auch im Dankbarkeitstagebuch. Aber das wäre noch eine weitere schöne Eingabemöglichkeit…
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert