Ein guter Monat: Dezember 2017

Ein guter Monat: Dezember 2017
18. Januar 2018 Jan Lenarz
mm
In Eine gute Idee

Liebe Planerinnen und Planer,

einmal im Monat möchten wir euch einen kleinen Eindruck in unseren Arbeitsalltag geben und so war unser Dezember 2017.

Was uns diesen Monat beschäftigt hat

Der Dezember war ein guter Monat für uns. Obwohl wir die Menge unsere Planer fehlkalkuliert hatten, konnten wir noch eine zweite Auflage ausliefern und eine dritte in den Druck geben. Wir waren selbst wie immer ein bisschen überrumpelt von dem Erfolg. Nächstes Jahr machen wir es besser, so dass Ein guter Plan nicht für über 100,- Euro auf eBay gehandelt werden muss (kein Witz).

Außerdem haben wir die neuen Projekte für Zweitausendachtsam geplant. Da können wir noch nicht viel verraten, aber wir schreiben fleißig an einem neuen Buch und es gibt auch ein paar ganz andere neue Produkte.

In vorweihnachtlicher Tradition haben wir dieses Jahr auch die Weihnachtsmärkte der Hauptstadt abgeklappert. Auch wenn Glühwein immer eine gute Motivation ist, Dinge zu tun, werden wir das im nächsten Jahr wohl nicht mehr machen. Die Märkte waren immer mit einem großen Organisationsaufwand verbunden und ein Kalender über Achtsamkeit ist nicht so leicht zu erklären wie Duftkerzen oder Baumschmuck.

Ein kleines Highlight war unsere Weihnachtsfeier mit Original Unverpackt. Zusammen sind wir knapp 20 Leute und da wir uns auch ein Büro teilen, machte diese Zusammenkunft Sinn. Es war schön, mal alle auf einem Haufen zu haben.

Was neu bei uns ist

Mit Patrick und Robert haben wir zwei neue Entwickler im Team, neue Produkte gab es aber nicht.

Ein kaputter Plan

Unsere Planer sind zimperlich, wenn es um den Einband geht: Eine ausgelaufene Wasserflaschen oder eine undichte Brotdosen können das Ende des schönen blanken französischen Leineneinbands bedeuten. Deswegen verlosen wir mit dieser Aktion monatlich einen neuen Planer unter allen eingesendeten Missgeschicken. Im Dezember geht das Ersatzbuch an Sophie.

Ein gutes Live

Wer sind eigentliche diese crazy achtsamen Leute hinter Ein guter Plan? In regelmäßigen Abständen stellen wir uns, unsere Produkte und unsere Pläne für unseren kleinen Verlag auf Facebook-Live vor. Im Dezember mussten wir uns bei euch entschuldigen, und zwar mit und für dieses Video

Fehler des Monats

Wir machen viele Fehler, daraus können nicht nur wir lernen, sondern vielleicht auch ihr. Deswegen halten wir diese hier fest.

  • Wir haben fehlkalkuliert und zu wenig Planer gedruckt
  • Wir haben nicht mit den Lieferproblemen zu Weihnachten gerechnet. Kurz vor Weihnachten waren die Bücher zum Teil mehr als eine Woche in der Post, was verständlicherweise für Unmut bei einigen von euch gesorgt hat, dafür möchten wir uns entschuldigen
  • Die Weihnachtsmärkte haben viele Ressourcen verbraucht, die besser in andere Aktionen geflossen wären

Bild des Monats

Täglich erreichen uns wunderbare Fotos von euch auf Instagram (Hashtag #einguterplan). Unser Favorit im Dezember ist von meinfeenstaub.

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*