Ein guter Plan Family

Ein guter Plan Family: Der Achtsamkeitsplaner für Familien

Mit Texten und Techniken von Susanne Mierau

Familienleben ist nicht immer einfach und viele Eltern leiden unter stressbedingter Erschöpfung, manche sogar bis hin zum Burnout. Darüber zu sprechen, wie anstrengend Familie manchmal auch ist, ist nach wie vor ein Tabu. Mit Ein guter Plan Family gebe ich dir praxisbezogene Techniken für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe für deinen Familienalltag an die Hand. Es gibt nicht den einen immer richtigen Weg für alle Familien, aber mit Ein guter Plan Family erhältst du Anregungen, den genau richtigen Weg für dich und deine Familie zu finden – passend zu deinen Möglichkeiten und euren Bedürfnissen. Dabei kombiniere ich die bewährten Techniken des Bestsellers Ein guter Plan mit meinem ganzheitlichen, bedürfnisorientierten Ansatz von Geborgen Wachsen. Gemeinsam stellen wir uns gegen die Glorifizierung von Stress im Familienalltag.

Datiert für 2019 | Über 30 erprobte Techniken | Viele Reflexionen und Listen

Jetzt vorbestellen

 

Ein guter Plan Family in Grau, Altrosa und Smaragd

 

Der beliebteste deutsche Achtsamkeitskalender hat jetzt den perfekten Aufbau für die Familie.

Ich habe den Bestseller Ein guter Plan auf die Bedürfnisse von Eltern zugeschnitten und mit 52 Achtsamkeitstipps für ein liebevolles Familienleben ergänzt. So lernst du, auf deine eigenen Bedürfnisse zu achten und behälst dabei gleichzeitig den Überblick über alle Familienaktivitäten.

Jetzt vorbestellen

Viel Platz für deine Termine und die deiner Familie
Die vertikale Wochenansicht passt sich jederzeit deinen Bedürfnissen an. Trage Uhrzeiten für alle Termine frei ein. So kannst du auch mehrere Termine von Familienmitgliedern festhalten, die zur selben Uhrzeit stattfinden.

Achtsamkeits-Ampel für dich und deine Familie
Oft kopiert, nie erreicht: Die für Ein guter Plan entwickelte Achtsamkeits-Ampel hat sich bewährt und für diesen Planer haben wir sie perfekt auf das Familienleben angepasst. Mit nur einem Strich bewertest du einmal pro Woche alles, was Einfluss auf dein Wohlbefinden hat.

Zufriedenstellende neue To-do-Liste
Durch die Linien mit Abhak-Kästchen ist das Erledigen von Aufgaben jetzt noch befriedigender.

Platz für tägliche Notizen
Für tagesabhängige Aufgaben und Notizen gibt es in jeder Tagesansicht ausreichend Platz.

Fokus gegen Flausen im Kopf
Definiere, was du diese Woche unbedingt erledigen musst. Oder auch nicht, denn deine Aufgaben sollen nicht deine Woche definieren. Trage doch einfach einen positiven Glaubenssatz ein, der dich sieben Tage lang begleitet. Oder klebe eine Ananas ein. Es ist dein Leben.

Neu: Gute Gewohnheiten jetzt wöchentlich
Den Habit Tracker gibt es nicht nur in den Monatsreflexionen, sondern auch einmal pro Woche. Die Zahlen darunter zeigen Sonnenauf- und -untergang.

Ihr kennt das ja: Die Auflage ist streng limitiert. Wenn weg, dann weg!

Jetzt vorbestellen

Weitere Innenansichten

Herzstück von Ein guter Plan und auch von Ein guter Plan Family ist die Monatsreflexion. Im hektischen Alltag ist es wichtig, ab und zu einen Schritt zurückzutreten und das Erlebte zu reflektieren. Außerdem findest du in Ein guter Plan Family jeden Monat eine ganze Seite für Notizen.

Jeder Monat beginnt mit einer Vorschau. Die Terminübersicht für den nächsten Monat zeigt dir jetzt auch alle Feiertage, auch die spezifischen für dein Bundesland.

Im Lebensplanerteil kannst du Bestandsaufnahme machen. Wo stehst du im Leben und wo willst du hin? Musst du überhaupt irgendwo hin, um glücklich zu sein? Neben den bewährten Techniken findest du in Ein guter Plan Family auch neue Techniken für dein Familienleben.

 

Listen gibt es ohne Ende in Ein guter Plan Family. So kannst du zum Beispiel alle Geburtstage und Name anderer Eltern an einem Ort sammeln. Außerdem gibt es Listen für Öffnungszeiten, Sprechstunden, Highlights, Stundenpläne, eine Ferienübersicht und natürlich Seiten für deine Notizen.

Jetzt vorbestellen

Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheidet sich Ein guter Plan Family vom normalen Ein guter Plan?

Ein guter Plan Family kommt ab sofort immer Ende des Jahres heraus und basiert auf einem ähnlichen Konzept wie Ein guter Plan. Folgendes ist jedoch anders:

  • – 52 neue Achtsamkeitstipps für Eltern von Susanne Mierau
  • – Vertikale Wochenansicht
  • – Der Lebensplaner enthält ein paar neue Techniken, andere fehlen dafür. Der Fokus liegt dabei etwas mehr auf dem Familienleben.
  • – In den Monatsreflexionen hast du auch Platz, Highlights deiner Familie zu sammeln.
  • – Nur lieferbar in drei Farben (Grau, Altrosa, Smaragd)

Das Format und die Materialien bleiben dieselben, die sich auch bei Ein guter Plan bewährt haben.

Wie und wann kann ich bestellen?

Ein guter Plan Family erscheint am 15.11.2018. Du kannst den Planer aber ab dem 25.07.2018 hier vorbestellen. Ein guter Plan Family ist ein Experiment, das ihr euch gewünscht habt und wir drucken nur eine kleine Auflage. Wer Ein guter Plan kennt, der weiß, dass unsere Bücher immer schnell vergriffen sind. Also warte lieber nicht zu lange mit deiner Vorbestellung. Beachte bitte, dass du dein Paket erst im November bekommst. Das betrifft auch Artikel, die jetzt schon lieferbar sind. Möchtest du diese sofort haben, führst du am besten eine zweite Bestellung aus.

Für wen ist Ein guter Plan Family geeignet?

Ein guter Plan Family ist aufgrund der Texte und Techniken für Eltern am spannendsten. Du kannst das Buch auch als deinen Terminkalender nutzen, wenn dir der Aufbau besser gefällt als der Aufbau vom klassischen Ein guter Plan. Die wöchentlichen Tipps beziehn sich aber hauptsächlich auf das Familienleben.

Welche speziellen Techniken für Eltern gibt es?

Im Vergleich zu Ein guter Plan hat der Ein guter Plan Family mehr Platz und Techniken für das Familienleben. Zum Beispiel hast du Platz für alle Highlights deiner Familienmitglieder, Listen für die Urlaubsplanung mit der Familie und mehr Platz für Termine von Partner*in und Kindern.
Das alles zusammen macht aber nur einen kleinen Teil von Ein guter Plan Family aus. Mit dem Planer wirst du vielleicht nicht jeden Aspekt eurer Woche bis ins kleinste Detail organisiert bekommen. Aber er ist eine praktische Anlaufstelle für die Terminplanung, Notizen und To-dos mit starkem Fokus auf Achtsamkeit, Selbstliebe und Stressvermeidung.

Hast du Fragen oder Anregungen? Schreib uns einen Kommentar!

Comments (40)

  1. Lina 2 Wochen vor

    Toller Planer. Ich für meinen Fall brauche dringend und unbedingt eine Einstecktasche im Planer (Telefonliste Klasse, wichtige Jahresinfos oder ausgehändigte Pläne usw.) Außerdem finde ich Pflicht und Kür auf einer To-do-Liste oder eine Priorisierungsliste für jede Woche gerade für Familien existentiell, denn genau das ist doch das Problem als Familie, man kann nie Alles schaffen…

  2. Julia 4 Wochen vor

    Liebes Team,

    richtet sich Ein guter Plan Family auch an alleinerziehende Eltern oder setzt der Aufbau voraus, dass immer zwei Eltern zur Familie gehören?

    Viele Grüße
    Julia

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Wochen vor

      Hallo Julia, ganz wenige Tipps erwähnen auch mal eine/einen Partner*in, hauptsächlich geht es aber um die eigenen Bedürfnisse oder die Beziehung zu den Kindern. Die Techniken selbst legen den Fokus auf Selbsterkenntnis und Selbstliebe, also ohne Einschränkung für Alleinerziehende zu empfehlen!
      LG, Jan

  3. Leny 4 Wochen vor

    Hallo, habe ein guter Plan erst vor kurzen durch Umwege bei Startnext entdeckt.
    Großartig was ihr vollbracht habt!!

    Ich bin am überlegen für mich den ein guter Plan Family und für meinen Mann ein guter Plan zu kaufen. Macht das Sinn oder besser für beide die Family Version?

    Vielen Dank für eure Rückmeldung und liebe Grüße

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Wochen vor

      Hallo Leny, das kann ich so nicht beantworten, es kommt drauf an wie ihr euer Familienleben plant. Wenn ihr beide Versionen habt, habt ihr zB 104 verschiedene Tipps, die ihr austauschen könnt. Aber im normalen wird es evtl schwierig alle Termine der Familie unterzubringen.
      LG, Jan

  4. Katharina 2 Monaten vor

    Die Hülle und ein Stifthalter lassen sich nicht kombinieren, dafür sitzt die Hülle zu locker, oder?

    • mm Autor
      Jan Lenarz 2 Monaten vor

      Ja, das wird nicht klappen. Das Gummi sitzt recht eng, man muss also kräftig ziehen um den Stift herauszubekommen, dabei würde man den Stifthalter wohl schnell von der Hülle abreissen.

  5. Kristina 3 Monaten vor

    Ich habe mir Ein guter Plan 2019 bestellt, interessiere mich aber auch für die Family-Version. Beide Kalender zu haben, ist vermutlich zu viel bzw. unpraktisch?
    Gibt es die Achtsamkeitstipps für Eltern evtl. auch separat? Danke!

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Puh, beide gleichzeitig nutzen ist evtl. echt nicht so übersichtlich. Die Bücher sind ja nicht soo handlich, das könnte schon nerven. Oder du bestellst beide und verschenkst den, der dir weniger gefällt?

  6. Melanie 3 Monaten vor

    Gibt es diesen Familien Kalender auch bei Amazon zu bestellen?

    Bei den Kalendern bei Amazon geht leider aus der Artikelbeschreibung nicht hervor, ob es sich um die Version für Familien/Eltern handelt.

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Nein, den Family gibt es nur bei uns im Shop. Wenn er erscheint (15.11.) und wir noch Exemplare haben, werden wir ihn aber auch auf Amazon anbieten.

    • Melanie 3 Monaten vor

      Vielen lieben Dank für die Antwort!
      Dann werde ich doch gleich mal bestellen :) Freu mich drauf!

  7. Ninerle 3 Monaten vor

    Gott sei Dank kein Ringbuch. Stört immer als Rechtshänder, wenn man auf die linke Seite schreiben will und außerdem unpraktisch zum Mitnehmen in der Tasche.
    Gut gemacht !

  8. Theresa 3 Monaten vor

    Gibt es auch wieder Ein Guter Plan 2019, oder ist der jetzt mit dem Family Planer ersetzt worden?

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Hallo Theresa, den 2019er gibt es natürlich auch, in einer Woche kann er bestellt werden! LG, Jan

  9. Lena 3 Monaten vor

    Kann es so etwas auch als App geben? Das fände ich praktisch für Familien :)

  10. Uli 3 Monaten vor

    Hallo, sagt mal bleibt der Kalender auch offen liegen,wenn man ihn aufschlägt? Lg Uli

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Hallo Uli! Ja, nach drei Jahren haben wir es endlich hinbekommen :) Es ist zwar ein Hardcover und deswegen generell sehr stabil/fest, aber wir haben eine ganz neue Bindeart. Man muss das Buch nur ein paar mal kräftig aufbiegen und dann bleibt es komplett flach liegen.
      LG, Jan

  11. Cornelia Schöne 3 Monaten vor

    Eine Frage habe ich noch, bevor ich bestellen möchte ;) Hat der Kalender (zB vorne) auch eine Jahresübersicht? Die ist mir (bisher in den Leutturmkalendern) immer sehr hilfreich. Liebe Grüße, Cornelia

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Hat er! Für 2019 und 2020, so sieht sie aus:

  12. Katja 4 Monaten vor

    Schade das die Umfrage anderes ergeben hat. Ich hätte auch viel lieber ein Ringbuch, damit ich die aktuelle Woche immer oben habe. Vielleicht startet ihr nochmal eine Umfrage? So ein „richtiges Buch“ finde ich total unpraktisch.

    • claudia 3 Monaten vor

      ja genau ein ringbuch, si ist dass wieder echt blöd!! er bleibt nie offen liegen! ringbuch ist viel praktischer, echt schade

    • mm Autor
      Jan Lenarz 3 Monaten vor

      Hallo Katja, unsere Bücher bleiben inzwischen komplett offen liegen, wir haben viel an der Art der Bindung geändert.
      LG
      Jan

  13. Thea 4 Monaten vor

    2 Fragen: wie ist es mit dem kleinen Klappfach hintem im Kalende (bei mir viel benutzt) und mit dem Gummiband, das den Kalender zusammenhält?

    Dankeschön

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Monaten vor

      Hallo Thea, unsere Kalender aus Leinen haben das beides nicht. Dies gibt es immer nur in den Pro-Varianten. Den Family gibt es aber (noch) nicht als Pro, vielleicht nächstes Jahr.
      Viele Grüße, Jan

    • Joachim 4 Monaten vor

      Liebe Thea,

      ich habe – als ich dieses Jahr von “pro” auf “normal” umstellte – das Gummiband auch sehr vermisst.
      Mein Tipp: Mittlerweile helfe ich mir einfach mit einem Einweck-Gummi – passt perfekt!

      liebe Grüße
      Joachim

    • Michaela 4 Monaten vor

      Liebe Thea,
      die Lösung für die fehlende Froschtasche und das fehlende Gummiband ist die gute Hülle (hier im Shop zu kaufen). In den Einband kannst du Zettelchen, Belege, Briefmarken und Fotos etc. stecken. Die Stoffhülle hat ein Gummiband, die alles zusammenhält. Ich denke, die Vorteile der Hülle überwiegen den Nachteil, dass sie das wunderschöne Design des guten Plans verdeckt.
      Freundliche Grüße
      Michaela

  14. Steffi 4 Monaten vor

    Hallo :) bislang habe ich meinen Kalender selbst gestaltet, damit er all meinen Bedürfnissen entspricht. Dazu gehörten auch sehr sehr viele freie Notizseiten. Wieviele gibt es in diesem Kalender? Liebe Grüße Steffi

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Monaten vor

      Hallo Steffi! Das steht noch icht final fest. Jeden Monat 0,5 bis 1 Seite und am Ende ca. 10 Seiten. Und pro Tag und pro Woche gibt es noch (eher kleine) Flächen für Notizen.
      LG, Jan

  15. Birgit 4 Monaten vor

    super – und nun noch ein letzter Wunsch, dann wäre es echt perfekt…. bitte als Ringbuch, damit man die Seiten besser umklappen und besser nutzen kann! BITTE BITTE BITTE!!!

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Monaten vor

      Wir planen derzeit leider keine Ringbücher. Hatten mal eine Umfrage gemacht und die Mehrheit war dagegen …

  16. Corinna 4 Monaten vor

    Tolle Idee! Ungelocht hätte ich dringend Bedarf ;-)

    Das wäre genial für meine “Denkfabrik” so eine Art MamaSuperhirn (Ringbuch in A5) wo alle Termine, Alltagstrubel, geschenkideenlisten, Erledige mich Listen für mich, meinen Mann, jedes Kind, Haus, Büro und ehrenamtlichen Tätigkeiten drin sind und noch viel mehr. Die Ampelgeschichte könnte mit AmpelAufklebern gelöst werden werd die Ampel täglich braucht ;-)

    Viele Grüsse ausm Schwarzwald
    von einer berufstätigen MehrkindMama

  17. Johanna 4 Monaten vor

    Gibt es den Plan auch digital/ ungebunden gelocht, damit ich ihn mir in meinen Ringplaner heften kann?
    Der hat sich bei uns nämlich extrem bewährt und Eure Inhalte wären die perfekte Symbiose!

    • mm Autor
      Jan Lenarz 4 Monaten vor

      Hallo Johanna, das ist momentan leider nicht geplant. Wir bitene usnere Bücher nicht als E-Books an, aber gehen dazu nochmal in uns!

    • Johanna 4 Monaten vor

      Ich würde die Seiten auch ausgedruckt,ungebunden und ungelocht nehmen- passend lochen kann ich selbst ;)

  18. Michaela 4 Monaten vor

    Ich habe eine Frage. Sind die Achtsamkeitstipps in der Family-Version eher für Familien mit kleinen Kindern gedacht oder sind sie auch für Berufstätige mit großen “Kindern” (Jugendlichen in der Pubertät) interessant? Vielen Dank im Voraus!

    • Susanne Mierau 4 Monaten vor

      Wir haben eine bunte Mischung an Familientipps. Viele Tipps sind eher allgemein gehalten und richten sich auf den Familienalltag, die nicht auf ein spezifisches Alter gerichtet sind: Es geht um Entspannung, um Kommunikation generell, um Reflexion und natürlich darum, sich selbst als Elternteil nicht zu verlieren in all den Aufgaben zwischen Job, Kindern, Familie, eventuell Partnerschaft, Freundschaften,… Dazwischen gibt es aber auch Tipps, die für einzelne Familienphasen eher zutreffen und für andere weniger, beispielsweise wenn es “gute Ratschläge” anderer geht, die ja in den ersten Jahren oft noch mehr an einem rütteln, als wenn man schon in der Elternschaft gefestigt ist.
      Insgesamt haben wir aber darauf geachtet, es recht ausgeglichen zu gestalten und eben auch besonders berufstätige Eltern zu berücksichtigen.

  19. Anne 5 Monaten vor

    Warum denn nur ist die Achtsamkeitsampel nur einmal in der Woche da?

    • mm Autor
      Jan Lenarz 5 Monaten vor

      Ja, das ist eine Besonderheit, da der Platz sonst arg knapp wäre, wenn man für alle Familienmitglieder die Termine aufschreiben möchte. Die Ampel füllt man beim Family deswegen nur einmal pro Woche aus. Nicht ideal aber ein Kompromiss. LG, Jan

    • Susanne Mierau 5 Monaten vor

      Einmal wegen des Platzes, wie Jan schon schrieb, und dann auch wegen der Rückmeldung, dass die Achtsamkeitsampel manchmal im Familienalltag unter geht, wenn sie an jedem Tag ausgefüllt werden sollte. Wir wollen ja aber keinen Stress und kein schlechtes Gefühl machen, sondern lieber anregen. Daher in dieser Version die Nachricht: Es kann gut sein, dass Du es im trubeligen Alltag nicht an jedem Tag schaffst. Aber nimm Dir ganz bewusst am Ende der Woche einmal Zeit, um nachzudenken und zu reflektieren und dann nimm Dir daraus in die neue Woche das mit, was Dir gut tut.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*