Achtsamkeits-Tipp 1

Wir beurteilen 35.000 Dinge am Tag. Alle
Eindrücke
und Wörter, die uns entgegenkommen.
Versuche diese Woche, nicht alles einzuordnen.
Diese Person da ist nicht zu dick,
der Mann dir gegenüber im Bus sieht nicht
böse aus. Die Kugel Eis ist nicht zu teuer. Die
Pommes sind nicht ungesund.
Du hast nicht
zu wenig Sport getrieben. Du hättest eben am
Telefon nicht etwas netter sein können. Lass
mal einen
Tag los und beobachte,
was sich in
deinem Kopf verändert. Wir sind dafür, sich
selbst nicht ständig zu kritisieren. Versuche
heute zusätzlich,
auch nicht deine Umwelt
zu kritisieren.
Teile heute nicht in gut und
schlecht ein, sondern
verstehe, dass Dinge
und Menschen
auch mal nur sein können.

Kategorien Alexa

über

Jan Lenarz ist Gründer und Geschäftsführer von Ein guter Plan. Er engagiert sich politisch für mentale Gesundheit und schreibt über Achtsamkeit, Depression und Burnout. Entspannen kann er trotz aller Expertise beim Thema Stressvermeidung am besten im Fitnessstudio und keiner weiß, was da schiefgelaufen ist.

0 Kommentare zu “Achtsamkeits-Tipp 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.